Maria sucht ein neues Zuhause

Die etwa 1-jährige Katze Maria ist einfach nur entzückend! Sie hat so ein unheimlich weiches Fell, ist neugierig, verspielt, verschmust und überall dabei 🙂  Maria ist kastriert und gültig geimpft. Sie kennt Freigang, braucht also unbedingt ein Zuhause in einer verkehrsarmen Gegend. Beim Spielen kann sie auch mal etwas ruppig werden, kleine Kinder sollten deshalb nicht im neuen Zuhause leben.

Emma sucht ein neues Zuhause

Die Fundkatze Emma lebt seit März 2020 bei uns. Sie war trächtig und hat hier einen ganz hübschen Jungen zur Welt gebracht. Emma ist geschätzt im Jahr 2018 geboren und hat ein schüchternes Wesen. Sie möchte nicht angefasst werden und beobachtet lieber aus der Ferne. Jemand mit viel Feingefühl und Geduld hat bei ihr aber eine gute Chance. Emma braucht später wieder Freigang und ist natürlich kastriert und geimpft.

Stupsi sucht ein neues Zuhause

Das Fundkätzchen Stupsi ist im Juni 2020 geboren. Sie ist schon immer die Mutigste gewesen und liebt das Spiel mit der Katzenspieleangel. Streicheln lässt sie sich aktuell noch nicht, dies wird aber bestimmt in einem liebevollen und sicheren Zuhause bald auch kein Problem mehr sein. Stupsi freut sich auf Freigang in einer verkehrsarmen Gegend. Sie ist kastriert und gültig geimpft.

Kassandra sucht ein neues Zuhause

Die ruhige und liebe Katze Kassandra ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Sie mag keinen Trubel, andere Haustiere stören sie aber nicht. Kassandra ist im mittleren Alter und kam trächtig zu uns ins Tierheim. Ihre Kinder haben schon ein tolles Zuhause gefunden, jetzt würde sie auch gerne ein Menschenherz erobern. Eine ruhige Wohnlage sollte es sein, nach der Eingewöhnung braucht Kassandra nämlich wieder Freigang.

Annika sucht ein neues Zuhause

Vor etwas über einem Jahr wurde die hübsche Annika geboren. Annika liebt andere Katzen, spielt gerne, tobt gerne und kuschelt sich am liebsten an ihren Kumpel Magnus. Es wäre natürlich ein Traum, wenn beide zusammen umziehen könnten. Alternativ sollte im neuen Zuhause schon ein Kater auf sie warten. Annika hat noch Angst vor uns Menschen, hält man aber einen gewissen Abstand, bleibt sie mittlerweile liegen und läuft nicht mehr davon. Sie braucht einfach noch Zeit um Vertrauen zu fassen. Annika möchte später wieder nach draußen und ist natürlich kastriert und gültig geimpft.

Sabrina sucht ein neues Zuhause

„Die Katze, mit den wunderschönen Augen…“, so wird Sabrina meist von Besuchern oder uns Mitarbeitern genannt. Sabrina ist ca. 2009 geboren und eine ruhige und zufriedene Katze. Sie schläft und beobachtet sehr gerne und zieht es vor, nicht angefasst zu werden. Wenn sie möchte, nimmt sie aber auch mal ein Leckerli aus der Hand. Sabrina ist kastriert und geimpft und braucht später wieder Freigang. Artgenossen findet sie toll, Trubel meidet sie.

Penelope sucht ein neues Zuhause

Aufgewachsen auf einem Bauernhof, kam Penelope vor einigen Wochen zusammen mit ihren vier Kindern zu uns ins Tierheim. Mittlerweile sind die Kleinen schon so gut wie umgezogen, nur Penelope hofft noch auf ein tolles Zuhause. Die ca. 3-jährige Kätzin fühlt sich wohl, wenn man ihr genug Freiraum bietet. Ein respektvoller Abstand ist genauso wichtig, wie ein sehr langsames Annähern. Ohne Geduld und Verständnis zieht sich Penelope immer mehr zurück. Für Penelope wünschen wir uns einen ruhigen Haushalt, bei dem späterer Freigang kein Problem ist.

Magnus sucht ein neues Zuhause

Im Juni 2019 ist unser Magnus geboren. Er zeigt sich noch schüchtern, muss den Umgang mit uns Menschen erst noch lernen. Er braucht unbedingt geduldige Besitzer, die ihm gerne viel Zeit geben. Magnus würde ein Artgenosse im Haushalt sehr helfen, alleine fühlt er sich überhaupt nicht wohl. Magnus ist kastriert, gültig geimpft und braucht später wieder Freigang.

Santos sucht ein neues Zuhause

Der aufgeweckte Jungkater Santos ist im März 2020 geboren. Uns Menschen traut er noch nicht so recht über den Weg, er zieht sich lieber zurück und beobachtet das Geschehen aus der Ferne. Sieht er uns nicht, tollt er aber mit seinen Freunden durchs gesamte Katzenzimmer. Bei Santos ist noch ein wenig Geduld gefragt. Er braucht Zeit, um sich in Ruhe einzuleben. Ein Artgenosse im Haushalt würde ihm sicherlich den Umzug erleichtern. Späterer Freigang muss sein, darum achten wir auf eine ruhige Wohnlage. Santos ist geimpft und kastriert.

Dae sucht ein neues Zuhause

Mit 4 Babys kam Daenaerys im November 2019 zu uns ins Tierheim. Die Kleinen waren in keinem guten Zustand, doch die liebevolle Katzenmama hat sich rührend um sie gekümmert. Alle Kinder konnten in sehr gute Hände vermittelt werden, nur Dae ist noch auf der Suche nach einer neuen Familie. Dae ist eine sehr schüchterne Katze. Sie hält sich von Menschen fern und sucht ein Plätzchen, an dem sie auch geliebt wird, wenn sie sich nicht anfassen lässt. Nach der Eingewöhnungsphase braucht sie wieder Freigang, eine ruhige Wohnlage ist demnach wichtig. Dae ist kastriert und gültig geimpft.

Elvira sucht ein neues Zuhause

Unsere wunderschöne Elvira sucht ein neues Zuhause mit Freigang in einer ruhigen Wohngegend. Elvira braucht ihre neuen Besitzer ganz für sich alleine und hat es am liebsten schön ruhig. Elvira kommt gerne zum Schmusen, zeigt aber auch deutlich, wenn es ihr reicht. Bei ihr ist genaues Beobachten und Lesen wichtig. Interessenten mit Erfahrung und Feingefühl sind perfekt für sie. Elvira ist 2009 geboren, kastriert und gültig geimpft. Aufgrund einer Nahrungsmittelunverträglichkeit ist sie auf ein bestimmtes Futter angewiesen, unsere Pflegerinnen beraten Sie diesbezüglich gerne.

Mausi sucht ein neues Zuhause

Die 12-jährige Katzendame Mausi hat ein entzückendes Wesen. Erst ist sie etwas verunsichert, kurze Zeit später aber tapselt sie auf einen zu und möchte gestreichelt werden. Am liebsten wäre es ihr dann, wenn man damit auch nicht mehr aufhört. Mausi lebt gerne ohne Artgenossen im gleichen Haus, andere Tiere kennt sie und stören sie nicht. Späterer Freigang ist nach der Eingwöhnungszeit für sie sehr wichtig. Mausi ist kastriert und gültig geimpft.

Silja sucht ein neues Zuhause

Silja, auch ein kleiner Findling aus dem Wald, sucht ein neues Zuhause mit geduldigen Bewohnern. Noch sind ihr Menschen nicht so ganz geheuer und sie sucht sich gerne ein Plätzchen zum Verstecken. Hat man Geduld, kann man aber schnell beobachten, wie die kleinen Öhrchen aus dem Versteck blitzen und kurze Zeit später das Geschehen aufgeregt beobachtet wird. Ein ruhiger Haushalt wäre für Silja perfekt. Artgenossen findet sie prima, das würde ihr den Umzug sicherlich erleichtern. Silja ist im Juli 2019 geboren, gültig geimpft und braucht nach der Eingewöhnung wieder Freigang.

Belinda sucht ein neues Zuhause

Im August 2014 kam Belinda zur Welt.  Uns Menschen findet Belinda ganz interessant, es sei denn, wir kommen ihr zu Nahe. Sie bevorzugt einen respektvollen Abstand und möchte ihre Menschen erst einmal kennen lernen. Hier sind also sachkundige und geduldige Adoptiveltern gefragt. Belinda ist kastriert, gültig geimpft und braucht später wieder Freigang.