Meerschweinchen suchen ein neues Zuhause

Vor einigen Monaten erreichten uns 11 Meerschweinchen aus sehr schlechter Haltung und in einem schlimmen körperlichen Zustand. Leider ist ein Schweinchen seinen Verletzungen erlegen, alle anderen sind mittlerweile wohlauf und ein Großteil durfte sogar schon in ein endgültiges Zuhause umziehen.

Aktuell suchen Charles, Gulliver und Harry noch eine Chance. Eine artgerechte, sachkundige und liebevolle Haltung – das wünschen wir uns für unsere Tiere. Nach einer Beratung und dem Abschluss aller Untersuchungen bringen wir die Tiere dann persönlich ins neue Zuhause.

Charles kann nur noch auf einem Auge sehen, die schweren Verletzungen auf dem rechten Auge konnte von uns nicht mehr behoben werden. Er kommt aber prima zurecht und braucht aktuell keine Behandlung.

Gulliver geht es leider ähnlich. Auch sein rechtes Auge war schwer verletzt, als er in Tierheim kam. Die Wunden sind verheilt, dennoch konnte das Augenlicht nicht gerettet werden. Auch er benötigt keine Behandlung.

Der kleine Harry hat es noch ein wenig schlimmer erwischt. Neben einem kaputten Auge leider er noch an einem permanenten Penisvorfall und benötigt deshalb täglich Pflege. Alle Informationen darüber erhalten Sie bei einem persönlichen Gespräch.

Bei Meerschweinchen ist eine reine Außenhaltung möglich – in der kalten Jahreszeit muss hier aber mit einer Wärmequelle gearbeitet werden. Viele entscheiden sich deshalb für eine reine Wohnungshaltung. Hier eignen sich natürlich keine Plastikkäfige o.ä.. Hier sehen Sie einen tollen Eigenbau, ein super Gehege zum Wohlfühlen!